Mittwoch, 22. Oktober 2008

HTML-Editor für Cachelistings "Xinha Here!"

Heute möchte ich für jene, die HTML nicht als Muttersprache gelenrt haben einen HTML-Editor vorstellen, der es einem erleichtern soll, Cachebeschreibungen online zu stellen.

Mit Xinha Here! steht (zumindest) der (Firefox verwendenden) Welt nun ein WYSIWYG-HTML-Editor zur Verfügung, der es erlaubt, ohne zusätzlich installierten HTML-Editor über den Browser Texte zu erfassen und zu formatieren. Wer also seine Cachebeschreibung nicht mühsam selber programmeiren möchte und den Feuerfuchs von Mozilla verwendet, der kann sich diese Browsererweiterung installieren und wird seine Freude damit haben.

Wo immer im Netz man einen HTML-Code eingeben möchte/muss um eine ordentlich formatierte Seite zu erhalten (GC-Profil, Cachebeschreibungen, etc.) reicht es mit der rechten Maustaste auf das Eingabefeld zu klicken, Xinha Here! zu starten und schon kann man bequem ähnlich wie wie in MS Word einen Text formatieren, Bilder einfügen, etc. und den im Hintergrund generierten HTML-Code in das Webseitenformular einzufügen lassen. Das lästige Hin- und Herkopieren von HTML-Quellcode zwischen HTML-Editor und Webseite entfällt dadurch gänzlich und es funtkioniert überall im Netz, wo HTML-Code gefragt ist.

In der Praxis habe ich das Tool noch nicht testen können, da ich seit Bekanntwerden der Erweiterung noch keine Cachebeschreibungen erstellen oder ändern musste, aber ein erster Blick überzeugt. Wer Interesse an diesem im browserintegrierten HTML-Editor hat, sollte einfach auf die Beitragsüberschrift klicken und sich die Firefox-Erweiterung dort runterladen. Funktioiniert angeblich auch perfekt unter Mac OS X und Linux ...

Über erste kurze Testberichte per Kommentar würde ich mich freuen ...