Mittwoch, 1. Oktober 2008

Dein Geocaching Nick oder Name in einem Satelliten?

Tja, kaum schreibt man etwas fest. Ist manches auch schon wieder anders. Hier gleich mal das erste Label, dass in der vorherigen Aufzählung fehlt.....Es geht um etwas kurioses.

Die NASA plant einen Forschungssatelliten in eine Erdumlaufbahn zu schicken um die Sonnenstrahlung beim Eintritt in die Erdatmosphäre zu messen und auch noch irgendwelche anderen geheimen Messungen duchzuführen. An Bord dieses Satelliten befindet sich unter anderem Chip, auf dem möglichst viele Namen gespeichert werden sollen. Nun, die Assoziation zwischen Geocaching und GPS weiter zum Satelliten und zu diesem Projekt brauchte nicht lange um in mein Bewusstsein zu treten. Auch wenn es sich in Wahrheit um eine hinterlistige Namens- und emailadressensammlungsaktion der NASA handelt, um uns die nächsten Jahrzehnte mit gefälschten Bildern von der Mondlandung per mail schwer zu machen, habe ich es als kurios und lustig empfunden.

Wer auch dereinst in einem Erdtrabanten namentlich verewigt sein will, klickt einfach auf die Überschrift dieses Beitrages.

Edit: Eins hätt ich fast vergessen: Es gibt für jeden Eintrag ein Zertifikat!!!! Ganz wichtig... ;)