Freitag, 10. Oktober 2008

Das Cachevakuum

Vor einigen Tagen wurde über das nächste stattfindende Event in der Stmk berichtet. Über das darauf folgende Event darf ich leider nichts schreiben, weil's ja ein Mystery-Event ist. Es wird dann aber vielleicht einen Bericht nach dem Event geben..... ;)

Aber dann folgt ein Event, dessen Idee neu ist. Das Cachevakuum ist ein nettes Beisammensein in geselliger Runde in einer Gegend wo es - man glaubt ja kaum, dass es sowas in Österreich noch gibt - keine Caches in der Nähe gibt. Eines ist fix. Niemand wird an diesem Abend frühzeitig aufstehen und meinen, er müsse noch schnell einen Cache suchen gehen. Denn dort ist wirklich nichts.......


Ja, genau da in der Mitte in Leopoldsdorf im Marchfelde findet das Treffen statt. Da ist im Umkreis von mehreren Kilometern nichts. Im Westen ist die Cachedichte in Wien zu sehen im Süden zeigen sich die Ausläufer von RODland und im Norden - naja - da gibts halt auch ein paar Caches aber die sind einige Kilometer entfernt und es sind nicht sehr viele.

Um diesem Umstand ein Ende zu bereiten gibt es jetzt mal den Event. Gleichzeitig hat der Veranstalter ein Gewinnspiel angekündigt. Es reicht vollkommen vier Caches in der (relativen) Nähe zu loggen (und zwar im echten Logbuch - das wird auch kontrolliert) und schon nimmt man an der Verlosung einiger Geocoins teil.

Also wer die folgenden 4 Caches noch nicht gefunden hat, sollte dies bis spätestens 3.11.2008 noch schnell tun:

Napoleons Hauptquartier
Schloss Sachsengang
Untersiebenbrunn
Schloss Obersiebenbrunn

Und ein lustiger Abend wird es sowieso...das kann man schon mal im vorhinein sagen..... ;)