Freitag, 19. Dezember 2008

Logtyp "needs maintenance"

Für unsere Newbies wieder ein paar Infos zu den verschiedenen Logtypen:

Der Logtyp "needs maintenance" ist eine spezielle Form der "note". Benutzen sollte man diesen Logtyp dann, wenn man einen Cache gefunden hat oder sich sicher ist, dass er nicht mehr vorhanden ist und in diesem Zusammenhang festgestellt wurde, dass der Owner etwas unternehmen muss, um den Cache am Leben zu erhalten (Jeder Owner hat eine Wartungsverpflichtung im Zuge der Einreichung eines Listings übernommen!).

Es kann viele Gründe geben, warum ein Owner den Cache warten muss:
  • Ein volles/kaputtes Logbuch
  • Eine beschädigte Cachebox
  • Ein zerstörtes Versteck
  • Eine verschwundene Cachebox
Je nachdem worum es sich handelt, sollte man im Bedarfsfall ein Log dieses Typs absetzen, um den Owner über die Wartungsnotwendigkeit zu informieren. Mit diesem Logtyp erreicht man aber noch mehr als nur den Owner zu informieren. Gleichzeitig mit Absetzen dieses Logs wird dem Cachelisting ein eigenes Attribut hinzugeüfgt, dass allen anderen Geocachern signalisiert, dass mit der Cachebox (es können bei Multicaches auch Stages betroffen sein und der Dose selbst geht es trotzdem bestens) etwas nicht in Orndung ist.


Wer also ein solches weißes Kreuz in einem Listing entdeckt sollte sich die Logs dahingehend mal genauer ansehen um zu erkennen, ob sich ein Besuch des Caches wirklich lohnt. Dieses Attribut kann vom Cacheowner händisch wieder gelöscht werden. Normalerweise postet dieser aber ein Log des Typs "Owner perfomed maintenance" mit einer kurzen Info was er unternommen hat und dass der Cache wieder suchbar ist. Durch dieses Log wird das Maintenance-Attribut auch wieder gelöscht.