Samstag, 17. Januar 2009

Mega-Event "Geofortress" - Zwischenstand

Nun ist es schon fast einen Monat her, dass das Listing für das erste Mega-Event in Österreich online ist. Daher wollen wir uns einmal dem derzeitigen Stand der Anmeldungen zu diesem Mega-Ereignis widmen:

Mit Stand heute 10:00 Uhr haben sich insgesamt 355 GeocacherInnen angemeldet. Diese Zahl ist ganz schön gewaltig, wenn man bedenkt, dass es noch 5 Monate hin sind, bis zum Veranstaltugnstermin. Die Chance, dass das Event den Mega-Status erhält ist daher also ziemilch groß. Vor allem wenn man bedenkt, wie viel Zeit noch ist. Als kleine Zusatzinformation, anbei eine Aufstellung, wie sich die Anmeldungen auf die einzelnen Länder aufteilen:

Österreich      131 
Deutschland    164 
Tschechien    51
Slowakei        5 
Schweiz      2
USA        1
Italien             1 

Erfreulich ist, dass der Event bei unseren Nachbarn so gut ankommt und wir frueen uns über jeden, egal woher er/sie kommt! 

Wie man unschwer aus dieser Statistik entnehmen kann, haben sich die Österreicheichen GeocacherInnen noch ziemlich zurückgehalten mit den Anmeldungen. Ich weiß zwar nicht warum dies so ist (kann ja viele Gründe haben), möchte aber zu bedenken geben, dass eine rechtzietige (=möglichst frühe) Anmeldung wichtig ist. Beim Event selber (Registrierung, Cachetouren untertags) gibt es kein Problem. Schwierig wird es beim Abend-Event, wo sich alle Teilnehmer im Bräu-Stübl zusammenfinden sollen. Dort stehen (bei Schlechtwetter) rd. 750 Sitzplätze zur Verfügung. Deswegen wird es ab der 751 Person keine Sitzplätze mehr dort geben. Natürlich werden nicht immer alle Teilnehmer gleichzeitig anwesend sein, weil es ja auch Nachtcaches gibt, die gefunden werden wollen. Und so mancher wird die Abendveanstaltung auch meiden. Aber wir wollen nichts dem Zufall überlassen und müssen rechtzeitig erkennen können, wie sich die Sache entwickelt, um die Zeit nutzen zu können um Abhilfe zu schafffen.

Derzeit gibt es keine andere Möglichkeit als den Spätanmeldern schon vorweg zu sagen, dass Ihnen kein Sitzplatz beim Abendevent zugesichert werden kann und das kann die Freude am Event schon etwas trüben. Noch ist es zum Glück aber nicht so weit.

Darum liebe ÖsterreicherInnen und Österreicher: Sichert euch euren Sitzplatz - sonst müsst ihr stehen ... ;)