Freitag, 31. Juli 2009

Wien bekommt seinen ersten Earth-Cache

Es gibt Gegenden wo so eine Meldung kaum jemanden hinter dem Ofen hervorlockt. Aber so unwahrscheinlich es klingen mag: In Wien gab es bis heute keinen einzigen Earthcache. Nicht dass Wien nichts geologisch interessantes zu bieten hätte; aber keiner kam bis dato auf die Idee einen Earthcache in Wien zu legen. Dafür strotzt die Stadt nur so von Mysteries, die keiner lösen mag und Stundenlangen Stadtspaziergeh-Multis, so dass die Gelenke jubeln. So hat halt jede Geocaching-Region ihre Charakteristik.

Was halt schade an der Sache ist, dass es kein Wiener ist, der seine Heimatstadt auf diese Art und Weise hervorheben will/wollte. Da muss erst ein Entwicklungshelfer aus dem Süden anreisen, damit da was weitergeht. Aber Hauptsache ist, dass es jetzt einen ersten Earthcache in Wien gibt und meine bisherigen Erfahrungen mit der Entwicklung von Earthcaches sagt mir, es werden bald mehrere folgen - jetzt wo das Eis gebrochen ist ... ;)

In diesem Sinne - Happy earthcaching nun auch in Wien!