Dienstag, 12. April 2011

Geocoin Race

Wie ich von Kottan soeben erfahren habe, startet demnächst ein TB-Rennen der anderen Art. Doch lest selbst:



In den nächsten Tagen startet ein etwas anderes TB-Rennen. Eines bei dem lauter Geocoins auf die Reise geschickt werden, die alle dem selben Spieler gehören. Du fragst dich wer da jetzt der Sieger sein wird? ;) Nun es gibt für jeden der den Renncoins hilft, ihre Mission zu erfüllen, die Chance etwas zu gewinnen. Und nicht "nur" Ruhm und Ehre sondern Geocoins.

Endgültig verwirrt? Gut dann mal schön der Reihe nach: 2011 ist das "Internationale Jahr der Wälder" und in Österreich sind wir ja zum Glück mit Wäldern gesegnet. Die Münze Österreich bringt aus diesem Grund die 5-Euro Münze mit dem Titel "Land der Wälder" auf den Markt. Da Geocachen ein sehr naturnahes Hobby ist, bei dem die Leute die Wälder sehr intensiv erleben, wurde die Idee geboren, dies miteinander zu verbinden. Die Münze Österreich hat sich dazu entschlossen, zwei Geocoins speziell für diesen Zweck zu produzieren. Diese werden "Waldläufer Geocoin" und "Land der Wälder Geocoin" heißen. In wenigen Tagen werden 80 Waldläufer auf die Reise geschickt und nehmen am Rennen teil. Es gibt mehrere
Kategorien in denen man gewinnen kann. Und alle jene, die einem der Waldläufer zum Sieg verhelfen, erhalten dafür eine "Land der Wälder Geocoin" als Preis. Und auch die Waldläufer selbst werden am Schluss unter den Mitspielern verlost. Das Rennen endet, kurz nach dem Erscheinen der Euromünze "Land der Wälder" (15.6.), am 18.6 im Schloss Eckartsau.

Beginnen wird das Rennen in ca. einer Woche. Aber bereits jetzt ist die Hilfe der Geocacher gefragt!
Österreich hat nicht nur viele Wälder, sondern sogar insgesamt 6 Nationalparks. Die Waldläufer Geocoins - und damit auch die Geocacher - sollen möglichst viele dieser Nationalparks besuchen. Deshalb wird je Nationalpark ein repräsentativer Geocache ausgewählt. Und wer weiß wohl besser welche Caches dafür geeignet sind, als die Geocacher? Deshalb sind alle aufgerufen, Caches per Mail an austrian.mint@gmail.com zu nominieren. Die Geocoins werden auch in diesen Caches gestartet. Die Owner der Caches werden dann gebeten, die Geocoins in den jeweiligen Cache zu geben und so das Rennen zu starten. Mehr Details zum Rennen gibt es hier.

Damit sich alle (naja zumindest 20 flotte) Geocacher ansehen können, wo diese Geocoins (und auch der Euro) her kommen, gibt es speziell für die Geocacher einen eigenen Führungstermin durch die Produktionsstätten der Münze Österreich. Hier gehts zum passenden  Listing.

Happy Caching und möge das Rennen beginnen!

Kottan