Freitag, 26. Februar 2010

Ein Cacher ... rechnet vor!

Tja... ich hab mich schon viel mit meiner eigenen Statistik beschäftigt. Das Ding will ja immer gefüttert werden...Aber wie sieht eigentlich die Statistik von euch da draußen aus? *)

Zuerst mal die überraschende Nachricht:
Der/Die durchschnittliche österreichische CacherIn hat im Schnitt 29 Caches/Cachinnen gefunden. BOAH. Das muß jetzt mal sitzen. Viele machen so viele an einem Freitag nach der Arbeit?

Tja, dann könnte man das ganze ja doch mal entspannter angehen, wenn man mal die ersten Tausend hat :-)
Und was cachen wir sonst so? Um die Spannung auf den Gipfel zu treiben ... Ach vergeßt es: Ja, Tradis sind auf Platz 1. Mit AAAAAAAAAAABSTAND

Jeder Cacher (Gendert euch das mal selber, zumindest ihr hübschen Cacherinnen da draußen) der 100 Dosen gefunden hat war auf 0,03 Citos, auf 0,67 Events und auf 0,08 Megaevents.

Die Exotencaches sind wie nicht anders zu erwarten auch nicht so verbreitet.

  • Earth: 0,85 (Ich schätze mal Increasing...)
  • Letterbox: 0,31
  • Virtual 0,04... wir haben sowas in Österreich?
  • Webcam 0,22 seufz... war immer wieder lustig sich einw enig zu verrenken
  • Wherigo 0,08 jo wenn des a ned gscheid funktioniert!!!!!!
Die Top 3 sind natürlich

  • Unknown: 10,62%
  • Multi: 17,04 %
  • Tradi... TADAAAAAAAAAAAAAAA 70,6%.

Schade dass ich das nicht gerade auf 1/1-Hundstrümmerl-Drive-In-Betonmicros und interessante Dosen mit bezaubernder Location trennen kann.

ABER:
Traue nie einer Statistik die du nicht selbst gefälscht hast... (Winston Churchill)
Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit (Sören Aabye Kirkegaard)
Und zu guter letzt... wer gibt sich schon mit dem Durchschnitt zufrieden?

Cache... as you like

*Alle Angaben ohne Gewähr und nicht inklusive aller Cacher. Sozusagen: Results may vary